Better Investing Tips

Wie man einen Einbruch bei Chip-Aktien absichert

Halbleiteraktien haben den Anlegern im Jahr 2018 bisher eine wilde Fahrt beschert, zumal die US-Chiphersteller auf globale Lieferketten mit besonderem Engagement in Asien angewiesen sind. Die Handelsspannungen mit China waren ein Hauptgrund für Besorgnis unter den Anlegern, selbst als die Chip-Aktien zunächst stiegen, als beide Regierungen Schritte unternahmen, um einen Handelskrieg zu vermeiden. Trotz der Gespräche über einen Waffenstillstand am Wochenende haben die jüngsten Kommentare von Präsident Trump am Dienstag die China-USA verstärkt. Handelsspannungen, wodurch eine Absicherungsstrategie noch wichtiger wird. Unabhängig vom Ausgang dieser unvorhersehbaren Handelsgespräche hat die Credit Suisse eine Strategie skizziert, mit der Anleger von weiteren Aufwärtsbewegungen bei Chip-Aktien profitieren und gleichzeitig die Abwärtsbewegung begrenzen können. Barrons Berichte.

Angewandte Materialien Inc. (AMAT) ist ein Paradebeispiel dafür, wie flüchtig diese Aktien können sein. Dieser führende Anbieter von Investitionsgütern für die Chipproduktion verzeichnete am 18.

CNBC-Berichte. Unterdessen zeigt die Analyse des Optionshandels, dass Micron Technology Inc. (MU) und Nvidia Corp. (NVDA) werden von Investoren erwartet, dass sie zu den volatilsten Aktien der Welt gehören S&P 500-Index (SPX) im nächsten Monat, laut Angaben von Trade Alert, zitiert von Barron's. (Weiteres siehe auch: Sind glühende Halbleiteraktien Top-Heavy?)

Achterbahnfahrt

Basierend auf den Schlusskursen, die iShares PHLX Halbleiter ETF (SOXX) fiel am 8. Februar auf einen Verlust von fast 3 % seit Jahresbeginn und stieg dann am 12. März auf einen Höchstwert von fast 16 % im Jahresverlauf, so Yahoo Finance. Seitdem schloss der ETF nach einer Reihe von starken Schwankungen, einschließlich einer erneuten Rückkehr in den negativen Bereich, am 18. Mai mit einem YTD-Gewinn von rund 8 %. Der Index legte am Montag zu. Im Vergleich dazu ist der S&P 500 YTD um 2% gestiegen.

SOXX-Diagramm

SOXX Daten von YCharts

Absicherungsstrategie

Mandy Xu, eine Derivatestrategin bei der Credit Suisse, schlug eine Reihe von Optionsgeschäften mit dem VanEck Vectors Semiconductor ETF vor (SMH) für Anleger, die hinsichtlich Halbleiteraktien optimistisch sind. Es beinhaltet den Kauf eines Call-Option mit einem Ausübungspreis von 110 USD und den Verkauf einer Call-Option mit einem Ausübungspreis von 120 USD. Der Artikel von Barron wurde am 17. Mai veröffentlicht, als der VanEck ETF zu diesem Zeitpunkt mit einem Wert von rund 106 USD gehandelt wurde. Es schloss am 21. Mai bei 106,05 $.

Laut Xu wäre der Handel am profitabelsten, wenn der ETF in den nächsten drei Monaten einen Kursgewinn von 15% erzielt, was seinen Wert bei etwa 122 USD liegen würde. Wenn der ETF einen Wert von 110 USD nicht erreicht, beträgt der maximale Verlust, den der Anleger erleiden kann, Netto-Optionsprämie bezahlt, minus Transaktionskosten wie Maklerprovisionen.

Basierend auf einer Maßnahme, die als bekannt ist verzerren, stellt die Credit Suisse nach Barron's fest, dass die Kosten für die Absicherung gegen einen Rückgang des VanEck-ETF nahe dem niedrigsten Stand seit einem Jahr liegen. "Das deutet darauf hin, dass die Anleger nicht für den Schutz bezahlen", sagt Barron's und schafft damit eine Situation, die vorsichtige Anleger ausnutzen können.

Das Argument für Chip-Aktien

Der VanEck enthält die 25 größten in den USA notierten Halbleiteraktien nach Marktkapitalisierung, während der SOXX aus den 30 größten besteht. In der Zwischenzeit hat der erfahrene Technologiefondsmanager Paul Wick darauf hingewiesen, dass "Halbleiter eine kostengünstige Möglichkeit sind, viele der besten säkularen Technologietrends zu spielen". (Weiteres siehe auch: 5 Aktien für die heißesten Tech-Trends: Wick.)

Teachs.ru

Coca-Cola und US State Dept nutzen Blockchain zur Bekämpfung von Zwangsarbeit

Eine privat-öffentliche Initiative, angeführt von der Coca-Cola Co. (KO) und das US-Außenministe...

Weiterlesen

Nimmt Amazon Blockchain ernst?

Auch wenn Blockchain weiterhin Schlagzeilen und Gespräche im gesamten Technologiebereich dominie...

Weiterlesen

PayPal meldet Patent für schnelleres Kryptowährungs-Zahlungssystem an

PayPal meldet Patent für schnelleres Kryptowährungs-Zahlungssystem an

PayPal Holdings Inc. (PYPL) möchte die Bearbeitungszeiten Ihrer Bitcoin-Transaktionen beschleuni...

Weiterlesen

stories ig