Better Investing Tips

Kaufen Sie Verizon, solange die Aktie günstig ist: Barron's

Während seine Konkurrenten im Telekommunikationsbereich mit Schlagzeilenübernahmen große Schritte in neue Märkte unternehmen, hat Verizon Communications Inc. (VZ) war relativ ruhig. Da die Aktien um bescheidene 3,1% gestiegen sind seit Jahresbeginn (YTD) gegen die S&P 500-6,8 % im gleichen Zeitraum, könnte das Unternehmen aufgrund solider Fundamentaldaten in seinem Kerngeschäft, dem Verkauf von Telefonen in den USA, große Zuwächse verzeichnen, wie in einer kürzlich veröffentlichten Barrons Geschichte. (Siehe auch: Verizon ist zum aktuellen Preis ein Schnäppchen: Barclays.)

„Die Grundlagen der US-Wirtschaftskommunikation haben die Wende geschafft“, schrieb der Deutsche Bank-Analyst Matthew Niknam in einer Mitteilung zu den jüngsten Quartalsergebnissen von Verizon, die am 24. Juli veröffentlicht wurden. Im zweiten Quartal applaudierten die Anleger Verizon dafür, dass die Gewinne über dem Schätzungen der Straße und gleichzeitig den Gesamtumsatz, einschließlich der Zuwächse im Mobilfunk, steigern, obwohl die Branche unter einem lang anhaltenden Preiskampf leidet. Dem in New York ansässigen Telekommunikationsriesen gelang es auch, die Kundenabwanderung gering zu halten, verzeichnete ein Wachstum bei den Telefonkunden, expandierte 

frei Cashflow (FCF) und Schulden abbezahlt.

Für Verizon bringt es Renditen, wenn es einfach bleibt

Verizon ist im Vergleich zu seinen Telekommunikationskollegen relativ unter dem Radar geflogen. Rivale T-Mobile US Inc. (TMUS) hat den Branchenkonkurrenten Sprint in einem 26-Milliarden-Dollar-Deal verfolgt, der derzeit geprüft wird Kartellrecht Vollstrecker, während AT&T Inc. (T) verdoppelt sich mit einer hart umkämpften 85-Milliarden-Dollar-Übernahme von Time Warner, wie Barron's feststellte, das Geschäft mit Fernsehsendern und Filmstudios. Der Zusammenschluss wurde gerichtlich genehmigt, wird jedoch vom Justizministerium angefochten. Barron schlug vor, dass es die richtige Strategie für Verizon sei, an der Seitenlinie zu bleiben.

„Während AT&T nach wie vor besorgt über rückläufige Kabelabonnements ist, hält sich Verizon seine Optionen für Inhaltslizenzen offen. Und während T-Mobile das Fusions- und Integrationsrisiko übernimmt, profitiert Verizon von der Branchenkonsolidierung", schrieb Jack Hough von Barron.

Seit Barrons erste empfohlene Verizon-Aktie im November, die die Angst vor einem Preiswettbewerb herunterspielt, hat die Aktie etwa 20 % zugelegt und damit die Gewinne des S&P 500 verdoppelt. Es gibt noch Spielraum, da die Aktie „angemessen bewertet ist, mit weniger als dem 12-fachen der diesjährigen erwarteten Gewinne gegenüber dem 17,5-fachen des S&P 500“, schrieb Hough. Anleger können zwar mit zweistelligen Aktiengewinnen rechnen, profitieren aber auch von Verizons 4,3% Dividendenrendite, um das, was Anleiheinvestoren derzeit für hochwertige Unternehmensanleihen erhalten, schrieb Barron's.

Verizon hat sich mit seinen Fios für Breitbanddienste und einem Segment namens Oath außerhalb des Mobilfunks diversifiziert bestehend aus Medien-Assets, von denen das Unternehmen sagt, dass sie mit dem Aufkommen von 5G-Mobilfunk der nächsten Generation größere Renditen bringen werden Service. (Siehe auch: Verizon, Charta zu Unrecht bestraft: Goldman Sachs.)

Teachs.ru

Alkohol, Tabak und Pharma investieren in Pot als Absicherung: Moody's

Bier-, Pharma- und Tabakunternehmen stehen unter Druck, ihre Geschäftsmodelle umzustimmen, da di...

Weiterlesen

GSK-Aktien steigen bei Buyout-Deal über 13 Mrd. USD mit Novartis

GlaxoSmithKline (GSK) hat einen Deal zum Aufkauf von Novartis (NVS) 36,5% Beteiligung an ihrem C...

Weiterlesen

Novartis will Augenheilkunde ausgliedern und Aktien im Wert von 5 Mrd. USD zurückkaufen

Novartis AG (NVS) Aktien stiegen im Morgenhandel in Zürich um 3,04%, nachdem das in Basel ansäss...

Weiterlesen

stories ig