Better Investing Tips

8 Energieaktien für den neuen Ölboom

Viele Anleger fragen sich, ob die Ölaktien, die im vergangenen Jahr enorme Zuwächse verzeichnet haben, noch viel Treibstoff haben, um zu steigen. Ein Energiebereich, der immer noch ein enormes Aufwärtspotenzial hat, könnten Ölraffinerien sein. Die Rallye ist wahrscheinlich erst "im zweiten oder dritten Inning", sagt Doug Terreson, integrierter Ölanalyst bei Evercore ISI, per Barrons. Er zitiert den Handel mit Terminkontrakte das prognostiziert eine Ausweitung"Rissausbreitung," oder eine größere Gewinnspanne aus dem "Cracking" von Rohöl in raffinierte Gewinne. Morgan Stanley ist laut Barron's auch optimistisch in Bezug auf Raffinerien und nennt Marathon Petroleum Corp. (MPC) und Valero Energy Corp. (VLO) als seine Top-Picks mit Sitz in den USA sowie die internationalen Unternehmen Thai Oil PCL (TOP.Thailand), Bharat Petroleum (500547.Indien), Repsol (REP.Spanien) und Tupras Turkiye Petrol Rafinerileri (TUPRS.Türkei). Andeavor (ANDV) hat der Übernahme durch Marathon zugestimmt, während Morgan Stanley auch in Phillips 66 (PSX).

Die Aktien von Ölraffinerien fielen am Freitag zusammen mit den Ölpreisen aufgrund von Nachrichten über eine mögliche Lockerung der Produktionsgrenzen durch Russland und Saudi-Arabien. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass diese Nachricht diese Aktien langfristig beeinflusst, da die Ölpreise gegenüber dem Vorjahr immer noch dramatisch gestiegen sind.

Marktkapitalisierung
Marathon 37 Milliarden US-Dollar
Andevor 22 Milliarden US-Dollar
Valero 53 Milliarden US-Dollar
Phillips 66 55 Milliarden US-Dollar
Thai-Öl 6 Milliarden US-Dollar
Bharat  12 Milliarden US-Dollar
Repsol 31 Milliarden US-Dollar
Tupras Turkiye 6 Milliarden US-Dollar

Quelle: Barrons; In den USA notierte Aktien ab 25. Mai Marktöffnung, internationale Aktien ab Barron's 22. Mai.

Upside to Targets

Morgan Stanley hat Preisziele von 100 US-Dollar für Marathon, 125 US-Dollar für Phillips und 140 US-Dollar für Valero, pro Barron's. Das wären 29 %, 15 % bzw. 17 % über ihren Eröffnungskursen am Freitag.

Der Marathon-Andeavor Deal

Marathons Angebot für Andeavor bewertet letzteres mit etwa 152,27 USD pro Aktie in bar und Marathon-Aktien und würde 23,3 Milliarden USD kosten. Bloomberg-Berichte. Dies wäre der größte Deal aller Zeiten für eine Raffinerie und würde die größte Raffinerie in den USA bilden. Andeavor eröffnete am Freitag bei 142,18 $, was einem Anstieg von 7% gegenüber dem angegebenen Deal-Preis entspricht.

In den USA ansässige Raffinerien haben "einen Vorsprung gegenüber ausländischen Konkurrenten", bemerkt Bloomberg, als Folge der wachsenden Nachfrage nach Kraftstoff in sowohl in den USA als auch in Lateinamerika, gepaart mit relativ günstigen Angeboten dank des US-Booms bei Schieferöl Produktion. Der Deal hat einen geografischen Hintergrund. Marathon konzentriert sich auf den Mittleren Westen und die Golfküste, während Andeavor im Westen tätig ist.

Flüchtige Rissausbreitung

Die Ausweitung der Crack-Spreads kommt derzeit den Raffinerien zugute und erhöht ihre Gewinnmargen. Sie können jedoch sehr volatil sein, da sie einer Vielzahl von Marktkräften unterliegen. wie von Market Realist beschrieben. Dazu gehören der Preis für Rohölinput, die Nachfrage nach Benzin und die Nachfrage nach einer Vielzahl von andere aus Rohöl destillierte Produkte wie Heizöl, Dieselkraftstoff, Kerosin und Jet Treibstoff. Auch Versorgungsunterbrechungen durch Pipeline-Ausfälle, Hurrikane und andere Ereignisse spielen eine wichtige Rolle.

Es gibt andere Risiken. Wenn die Ölpreise steigen und auf bis zu 100 USD pro Barrel steigen, so einige Analysten zitiert von CNBC, ist unklar, ob die Preise für Raffinerieprodukte mit dem Anstieg der Rohöl-Inputkosten für Raffinerien Schritt halten werden. Darüber hinaus besteht die Gefahr, dass ein anhaltender Anstieg der Ölpreise eine Rezession auslöst, die die Nachfrage nach raffinierten Produkten drücken und die Gewinnmargen drücken könnte.

Teachs.ru

Wie sich Berkshire auf das Leben nach Buffett vorbereiten sollte

Weithin gelobt als der größte Investor der Welt, Multimilliardär Warren Buffett ist auch einer d...

Weiterlesen

Berkshire Hathaway wird nach Stresstests der Banken 1,7 Milliarden US-Dollar an Dividenden gewinnen: Bericht

Warren Buffetts Berkshire Hathaway Inc. (BRK.A) hat sich als Hauptnutznießer der der US-Notenban...

Weiterlesen

Kaufen Sie Verizon, solange die Aktie günstig ist: Barron's

Während seine Konkurrenten im Telekommunikationsbereich mit Schlagzeilenübernahmen große Schritt...

Weiterlesen

stories ig