Better Investing Tips

Nvidia-Einnahmen: Was ist mit NVDA passiert?

Die zentralen Thesen

  • Die Bruttomarge von Nvidia übertraf die Erwartungen der Analysten.
  • Die Bruttomarge gibt an, wie viel Gewinn ein Unternehmen mit jedem Dollar Umsatz erzielt. Es ist eine besonders wichtige Kennzahl für Verkäufer von Gebrauchsgütern wie Halbleiterchips.
  • Nvidia erzielte mit seinen Gaming-, Rechenzentrums- und professionellen Visualisierungsplattformen einen Rekordumsatz im Quartal.
Nvidia-Ergebnisse
Metrisch Beat/Miss/Match Gemeldeter Wert Prognosen von Analysten
Bereinigtes EPS Schlagen $3.66 $3.30
Einnahmen Schlagen 5,7 Mrd. $ 5,4 Mrd. $
Bruttomarge Schlagen 66.2% 65.8%

Quelle: Vorhersagen basierend auf dem Konsens der Analysten von Sichtbares Alpha

Nvidia (NVDA) Finanzergebnisse: Analyse

Nvidia Corporation (NVDA) gemeldet Ergebnis Q1 GJ 2022 das übertraf die Erwartungen der Analysten. Angepasst Gewinn je Aktie (EPS) übertraf die Analystenprognosen bei weitem und stieg im Jahresvergleich (YOY) um 103,3%. Nvidias Der Umsatz lag über den Analystenschätzungen und stieg um 83,8% im Vergleich zum Vorjahresquartal.

Bruttomarge übertreffen auch die Erwartungen der Analysten. Die Aktien des Unternehmens verloren im nachbörslichen Handel mehr als 0,5%. Im vergangenen Jahr haben die Nvidia-Aktien eine Gesamtrendite von 80,3%, deutlich über der Gesamtrendite des S&P 500 von 40,3%.

NVDA-Bruttomarge

Die Bruttomarge von Nvidia stieg im ersten Quartal auf 66,2 %, den höchsten Wert seit mindestens vier Jahren. Die Bruttomarge ist eine wichtige Kennzahl, die als Gesamtumsatz minus. berechnet wird Kosten der verkauften Ware (KOGS). Es wird dann normalerweise durch den Gesamtumsatz geteilt, um es in Prozent auszudrücken, was einen einfachen Vergleich zwischen verschiedenen Zeiträumen oder Unternehmen ermöglicht. Halbleiter sind ein Commodity-Gut, d.h. sie sind zu einem großen Teil fungibel und ihre Preise stark zyklisch. Verkäufer solcher Waren haben begrenzt Preismacht, was bedeutet, dass es in guten Zeiten unerlässlich ist, die Kosten niedrig zu halten, um den Gewinn zu maximieren.

NVDA-Umsatztreiber

Nvidia hat mit seinen Gaming-, Rechenzentrums- und professionellen Visualisierungsplattformen Rekordeinnahmen erzielt. Der Gaming-Umsatz stieg um 106 % im Jahresvergleich, während der Umsatz mit Rechenzentren um 79 % im Jahresvergleich und der Umsatz mit professioneller Visualisierung um 21 % im Jahresvergleich anstiegen. Nvidias Erstausrüster (OEM) und sonstige Umsätze stiegen um 137 % im Jahresvergleich, was hauptsächlich auf den Zuwachs von Kryptowährung Mining-Prozessoren. Der Handel mit Kryptowährungen und das Mining haben im vergangenen Jahr einen Boom erlebt, der zur weltweiten Halbleiterknappheit beigetragen hat.

NVDA-Ausblick

Für das zweite Quartal des GJ 2022 erwartet Nvidia einen Umsatz von etwa 6,3 Milliarden US-Dollar. Es schätzt, dass die Bruttomarge etwa 66,5% betragen wird.

Letzte Woche kündigte Nvidia ein Vier-gegen-Eins an Aktiensplit die in Form einer Aktiendividende ausgezahlt wird, wenn sie auf der Hauptversammlung der Gesellschaft am 3. Juni 2021 genehmigt wird. Wenn der Aktiensplit von den Aktionären genehmigt wird, erhöht sich die Anzahl der Stammaktien von 2 Milliarden auf 4 Milliarden.

Der nächste Ergebnisbericht von Nvidia (für das zweite Quartal GJ 2022) wird voraussichtlich im August veröffentlicht. 17, 2021.

Teachs.ru

JM Smucker übernimmt Ainsworth für 1,7 Milliarden US-Dollar

J. M. Smucker Co. (SJM) plant den Kauf von Ainsworth Pet Nutrition LLC für 1,7 Milliarden US-Dol...

Weiterlesen

Warum der S&P 500 um mehr als 60 % fallen kann: Hussman

Investmentmanager und Marktbeobachter John Hussman, Präsident des Hussman Investment Trust, erwa...

Weiterlesen

Warum sich Aktien in einem versteckten Bärenmarkt befinden

Der Chefstratege für US-Aktien von Morgan Stanley schlägt vor, dass die Baisse viele Investoren ...

Weiterlesen

stories ig