Better Investing Tips

Tesla und Nvidia fallen, da die Ukraine und Russland Anschuldigungen wegen Verstößen gegen die Waffenruhe erhalten

Aktien von Nvidia Inc. (NVDA) sind um 7 % gesunken, obwohl sie die Erwartungen übertroffen und gestern starke Q4-Ergebnisse gemeldet haben. Neue Feindseligkeiten in Osteuropa tauchten auf und drückten Aktien auf der ganzen Welt nach unten, während Gold und andere sichere Anlagen stiegen.

Tesla (TSLA)-Aktien sind laut Consumer Reports ebenfalls um 5 % gefallen genannt Ford Motor Co. (F) Mustang Mach E als Top-Elektrofahrzeug, das Teslas Model 3 ablöst. Nvidia rutschte ab, nachdem die Chipverkäufe an Autohersteller zurückgegangen waren.

Die zentralen Thesen

  • Märkte auf der ganzen Welt brachen ein, als die Ukraine russische Separatisten für einen Raketenangriff verantwortlich machte, die ihrerseits der Ukraine Verstöße gegen den Waffenstillstand vorwarfen.
  • Gold stieg, als Anleger sichere Anlagen kauften
  • Tesla und Nvidia fielen, während DoorDash in die Höhe schnellte, nachdem die Einnahmen sogar während der Wiedereröffnung von Restaurants gestiegen waren.

Dow Jones, S&P 500 und Nasdaq verloren jeweils mehr als 1 %. Europäische Aktien fielen ebenfalls, als die Ukraine russische Separatisten für einen Raketenangriff verantwortlich machte, die ihrerseits der Ukraine Waffenstillstandsverletzungen vorwarfen, da die Situation in Osteuropa unsicherer wurde.

Der Ausverkauf ist breit angelegt, wobei die Aktien von Banken, großen Industrieunternehmen und Technologieunternehmen alle fallen.

Investoren sind in a Flucht in Sicherheit, indem sie Geld aus Aktien abziehen und es in traditionelle Häfen wie Anleihen und Gold investieren. Die Rendite der 10-jährigen Staatsanleihe, die sich umgekehrt zum Preis bewegt, ist auf 1,96 % gesunken. Gold-Futures sind um mehr als 1 % auf den höchsten Stand seit Juni gestiegen.

Nvidia (NVDA) sind die Aktien des Chipherstellers gesunken Orientierungshilfe. Aktien von Sealed Air Corp. (SEHEN) fallen, nachdem die Gewinnschätzungen des Unternehmens verfehlt wurden. 3M Co. (MMM)-Aktien fallen nach einer Herabstufung durch Analysten.

Cisco Systems und Walmart

Aktien von Cisco Systems Inc. (CSCO) steigen aufgrund des Gewinns, der Prognose und der erweiterten Lagerbestände des Netzwerkausrüstungsherstellers zurück kaufen planen. Walmart Inc. (WMT)-Aktien sind aufgrund der besser als erwarteten Gewinne des Einzelhändlers gestiegen. Aktien von DoorDash Inc. (BINDESTRICH) springen, nachdem das Lieferunternehmen eine anhaltend hohe Nachfrage gemeldet hat (mehr unten).

Die Ölpreise fallen um 2 %, da die USA angeben, dass sich die Gespräche mit dem Iran über ein neues Atomabkommen in der Endphase befinden. Bitcoin, Ether und andere wichtige Kryptowährungen werden niedriger gehandelt.

Quick Hits: Empfehlungen der Redaktion

Der Wohnungsbau beginnt im Januar 2022 zu sinken

Anstieg der Anträge auf Arbeitslosenversicherung

Roku Q4 GJ2021 Ergebnisbericht Vorschau: Worauf Sie achten sollten

So nutzen Sie Aktienbesitz von Insidern und Institutionen

Chart des Tages: Starts stoppen

Nachteile

Baubeginn und -abschluss in den USA fiel im Januar da Bauherren aufgrund von Einschränkungen in der Lieferkette weiterhin Schwierigkeiten haben, Materialien zu beschaffen. Die Baugenehmigungen stiegen jedoch auf den höchsten Stand seit mehr als 17 Jahren.

Das Census Bureau berichtete, dass die Baubeginne im letzten Monat mit einer jährlichen Rate von 1,64 Millionen eingingen, ein Rückgang von 4,1 % gegenüber den revidierten 1,71 Millionen im Dezember und unter den Prognosen der Ökonomen. Die Baubeginne für Einfamilienhäuser gingen um 5,6 % zurück.

Auch die Wohnungsfertigstellungen gingen um 5,2 % auf eine Jahresrate von 1,25 Millionen zurück, wobei die Fertigstellungen von Einfamilienhäusern um 7,3 % zurückgingen.

Baugenehmigungen stiegen auf eine Jahresrate von 1,9 Millionen, 0,7 % mehr als im Vormonat und über den Schätzungen. Das war die größte Anzahl an Genehmigungen seit Mai 2006. Genehmigungen für Einfamilienhäuser schossen um 6,8 % in die Höhe.

Aktie des Tages: DoorDash Inc. (BINDESTRICH)

Die DoorDash-Aktien legen zu, nachdem das Hauslieferunternehmen im vierten Quartal die Erwartungen in mehreren Kennzahlen übertroffen hat Quartal und sagte, die Nachfrage nach Lieferungen, die während des Höhepunkts der COVID-19-Sperren boomte, sei dies nicht zerstreuend.

DoorDash gemeldet Die Gesamtaufträge im vierten Quartal stiegen um 35 % auf 369 Millionen, während der Bruttoauftragswert um 36 % auf 11,2 Milliarden US-Dollar stieg. Beides waren Rekordwerte. Der Umsatz stieg um 34 % auf 1,3 Milliarden US-Dollar. Alle lagen über den Prognosen der Analysten.

Das Unternehmen stellte auch einen Rekord auf monatlich aktive Nutzer (MAU) mit mehr als 25 Millionen, eine Steigerung von 22 % gegenüber dem Vorjahr.

Kein Nachfragerückgang

DoorDash stellte fest, dass sein Wachstum im Jahr 2021 seine Erwartungen und „die Erwartungen vieler übertroffen hat, die die Nachhaltigkeit der Nachfrage bei der Wiedereröffnung von Restaurants in Frage gestellt haben“, nachdem die Pandemiebeschränkungen gelockert wurden. Das Unternehmen fügte hinzu, es glaube, dass der Übergang zum lokalen Omni-Channel-Handel „in den Anfängen“ sei und DoorDash gerade erst mit dem Aufbau der Plattform beginne, die es sich vorstelle.

Die Aktien von DoorDash sind heute um mehr als 8 % gestiegen, aber sie sind im vergangenen Jahr um 52 % gefallen.

Könnte Algo Trading einen größeren Crash als 1987 verursachen?

Während die Anleger die Euphorie von einem Markthoch nach dem anderen erleben, ist die besorgnis...

Weiterlesen

6 Kräfte, die den Aktienmarkt noch weiter nach unten drücken können

Während zinsbullische Anleger am Dienstag erleichtert aufatmeten, als sich die Aktien am Montag ...

Weiterlesen

Wetten gegen Junk-Bond-ETFs erreichen Rekordhoch

Forderung nach Krediten, die nachverfolgen Junk-Bond Indizes erreichen nach Angaben des Marktfor...

Weiterlesen

stories ig