Better Investing Tips

Sollte ich meine IRAs in den 401(K) meines Unternehmens eintragen?

Wenn Sie Investitionen in einen oder mehrere IRAs haben und einen neuen Job bei einem Arbeitgeber beginnen, der a anbietet 401(k)-Plan kann sich durchaus eine wichtige Frage stellen – sollten Sie Ihr Vermögen von Ihrem IRA in Ihr neues verschieben 401(k)?

Obwohl die Frage logisch ist, stellt sie sich selten, da IRA-„Rollovers“ im Allgemeinen in die entgegengesetzte Richtung erfolgen, mit Investoren, die 401(k)-Vermögenswerte in eine IRA verschieben, wenn sie ihren Arbeitsplatz verlassen, oder einfach, um die Investitionsfreiheit einer IRA zu nutzen bietet an. Dennoch kann es einige gute Gründe geben, Ihre IRAs in den 401 (k) Ihres Unternehmens zu verschieben. In diesem Artikel werden wir uns die Vor- und Nachteile dieses Manövers ansehen.

Die zentralen Thesen

  • Wenn Sie einen neuen Job bei einem Arbeitgeber beginnen, der einen 401(k)-Plan anbietet, fragen Sie sich vielleicht, ob Sie Investitionen von Ihren IRAs in Ihren neuen Plan verschieben können.
  • Obwohl dies ungewöhnlich ist, kann dies einige Vorteile haben, wenn Sie frühzeitig auf Ihre Altersvorsorge zugreifen oder Ausschüttungen bis zu Ihrer Pensionierung aufschieben möchten.
  • Der Nachteil dabei ist, dass die meisten 401(k)-Pläne viel eingeschränktere Investitionsmöglichkeiten haben als ein IRA.

„Umgekehrte“ IRA-Rollover verstehen

Das „Rollover“ der Vermögenswerte in einem IRA-Konto in einen 401(k) wird manchmal als „umgekehrter“ Rollover bezeichnet. Das liegt daran, dass es zumindest heutzutage weitaus üblicher ist, Vermögenswerte in die entgegengesetzte Richtung zu bewegen – von a 401(k) an eine IRA. Dies geschieht häufig, wenn ein Mitarbeiter seinen Job verlässt oder wenn jemand mehr Investitionsmöglichkeiten als einen strengen Corporate 401 (k) haben möchte.

Es ist aber durchaus möglich, Guthaben zwischen anderen Vorsorgekonten zu verschieben. Es ist jedoch wichtig zu prüfen, ob die Vorschrift 401(k) Ihres Arbeitgebers diese Art von eingehender Überweisung akzeptiert. Einige Pläne tun, aber andere nicht. Der IRS bietet auch Anleitungen dazu, welche Arten von Überweisungen zulässig sind und wie sie gemeldet werden.

Wie diese Anleitung besagt, ist Ihnen nur ein Rollover in einem Zeitraum von 12 Monaten erlaubt, und Sie müssen jede Transaktion melden, wenn Sie Ihre jährliche Steuererklärung sowohl für direkte als auch für indirekte Rollover einreichen. Wenn Sie Vermögenswerte aus Ihrer IRA verschieben, sei es, um diese in Ihren 401(k) oder für einen anderen Zweck zu legen, sendet Ihnen Ihr IRA-Makler ein Formular 1099-R, das zeigt, wie viel Geld Sie aus Ihrer IRA entnommen haben. Geben Sie in Ihrer 1040-Steuererklärung den Betrag in der Zeile mit der Bezeichnung „IRA-Ausschüttungen“ an. Der von Ihnen erfasste „steuerpflichtige Betrag“ sollte 0 USD betragen. Wählen Sie „Rollover“.

Obwohl dieses Manöver ungewöhnlich ist, kann es unter bestimmten Umständen Vorteile haben.

Vorteile des Rollovers einer IRA in eine 401(k)

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Sie IRA-Vermögenswerte in Ihren 401 (k) verschieben möchten:

  • Früherer Zugriff auf Ihr Geld. IRAs und 401(k)-Pläne haben unterschiedliche Altersgrenzen, wann Sie Ausschüttungen entgegennehmen können. Sie können das Geld in der Regel im Alter von 55 Jahren in einem 401 (k) verwenden, müssen aber warten, bis Sie 59,5 Jahre alt sind, um auf das Geld in Ihrer IRA zuzugreifen. Wenn Sie vorhaben, vorzeitig in den Ruhestand zu gehen, könnte dieser Unterschied von fünf Jahren wichtig sein.
  • Geringere Kosten. Die meisten 401 (k) -Pläne haben Verwaltungs- und andere Kosten, die ihre Kostenquote höher machen als bei regulären IRAs. Allerdings einige 401(k)-Pläne, und insbesondere die von großen Unternehmen mit vielen Teilnehmern, könnten tatsächlich günstiger sein als Ihre IRA. Dies gilt insbesondere, wenn Sie verwaltete Optionen wie Zieldatumsfonds verwenden. Einige 401(k)-Anbieter gewähren Ihnen möglicherweise auch Zugang zu kostenloser Finanzberatung.
  • Schutz vor Gläubigern. Die in 401(k)-Plänen gehaltenen Vermögenswerte sind besser vor Gläubigern geschützt als die in IRAs gehaltenen. IRAs sind bis zu einem bestimmten Betrag bei Insolvenz geschützt, aber 401 (k) -Pläne haben keine solche Grenze.
  • Sie können Mindestausschüttungen verschieben. Genauso wie ein 401(k) es Ihnen erlaubt, Ausschüttungen früher als ein IRA zu nehmen, kann es Ihnen auch erlauben, Ausschüttungen aufzuschieben. Der IRS kann verlangen, dass Sie beginnen, Geld von Vorsteuer-Rentenkonten wie IRAs abzuziehen, wenn Sie 70 Jahre alt sind, aber Sie können diese Ausschüttungen von einem 401 (k) aufschieben, solange Sie noch arbeiten.
  • 401(k)-Darlehen. Das Ausleihen von Ihrem 401 (k) sollte der letzte Ausweg sein, aber wenn Sie wirklich auf Bargeld angewiesen sind, ist es wichtig zu erkennen, dass einige 401 (k) -Pläne Kredite zulassen. Kredite sind für IRA-basierte Pläne nicht zulässig, so dass das Verschieben Ihrer Vermögenswerte in Ihren 401 (k) sie im Notfall möglicherweise leichter zugänglich macht.

Die Verlagerung von Investitionen von einem IRA auf ein 401(k)-Konto kann Ihnen mehr Flexibilität beim Zugriff auf dieses Geld geben. Es kann jedoch Ihre Anlagemöglichkeiten einschränken, da viele 401 (k) -Pläne von Unternehmen in den von ihnen angebotenen Vermögenswerten recht begrenzt sind.

Nachteile des Rollovers einer IRA in eine 401(k)

Wie bei jeder Investitionsentscheidung gibt es auch einige potenzielle Nachteile, wenn Sie Ihr IRA-Vermögen in eine 401 (k) verschieben:

Begrenzte Anlagemöglichkeiten. Einer der Vorteile einer IRA ist, dass Sie in fast alles investieren können. 401(k)-Konten sind dagegen oft viel eingeschränkter. Einige 401(k)-Unternehmenskonten erlauben Ihnen beispielsweise nur, in einige Investmentfonds zu investieren, oder ermutigen Sie, in Unternehmensaktien zu investieren.

Unter bestimmten Umständen kann es einfacher sein, auf IRA-Gelder zuzugreifen als auf solche, die in einem 401 (k) gehalten werden. Während IRAs Ihnen nicht erlauben, Notfalldarlehen aufzunehmen, gibt es einige Schlupflöcher, die vorzeitige Ausschüttungen ohne erlauben Strafe (aber mit noch geschuldeten Steuern) für Hochschulausgaben und einen erstmaligen Eigenheimkauf (mit einem Limit von $10,000).

Günstige Anlageberatung. Wenn Ihr 401(k)-Plan keine Anlageberatung enthält und Sie dabei Hilfe wünschen, bieten viele IRAs Hilfe bei der Anlageauswahl an – solange es Ihnen nichts ausmacht, mit einem Robo-Berater zu arbeiten. Ein Finanzberater kann Ihnen natürlich auch bei der Verwaltung von Anlagen in einem 401(k) helfen, aber dies könnte angesichts der kleinen, kuratierten Anlageauswahl, die für einen 401(k) typisch ist, von begrenztem Nutzen sein.

Kann ich meine IRAs in den 401(K) meines Unternehmens eintragen?

Ja. Dies wird manchmal als „umgekehrter“ Rollover bezeichnet, da es üblicher ist, Gelder in die entgegengesetzte Richtung zu bewegen. Der IRS stellt Leitfäden bereit, welche Arten von Überweisungen zulässig sind und wie diese gemeldet werden.

Wie melde ich einen IRA-Rollover?

Ihr IRA-Makler wird Ihnen ein Formular 1099-R zusenden, das zeigt, wie viel Geld Sie aus Ihrer IRA entnommen haben. Geben Sie in Ihrer 1040-Steuererklärung den Betrag in der Zeile mit der Bezeichnung „IRA-Ausschüttungen“ an. Der von Ihnen erfasste „steuerpflichtige Betrag“ sollte 0 USD betragen. Wählen Sie „Rollover“.

Warum sollte ich meine IRAs in den 401 (K) meines Unternehmens aufnehmen?

Dies könnte Ihnen mehr Flexibilität beim Zugriff auf dieses Geld geben, da 401 (k) -Konten ermöglichen es Ihnen, Ausschüttungen früher als IRAs zu nehmen oder diese Ausschüttungen aufzuschieben, wenn Sie es noch sind Arbeiten. Der Nachteil ist, dass 401(k)-Konten im Allgemeinen viel eingeschränktere Anlagemöglichkeiten haben.

Das Endergebnis

Wenn Sie einen neuen Job bei einem Arbeitgeber beginnen, der einen 401(k)-Plan anbietet, fragen Sie sich vielleicht, ob Sie Investitionen von Ihren IRAs in Ihren neuen Plan verschieben können. Obwohl dies ungewöhnlich ist, kann dies einige Vorteile haben, wenn Sie frühzeitig auf Ihre Altersvorsorge zugreifen oder Ausschüttungen bis zu Ihrer Pensionierung aufschieben möchten. Der Nachteil dabei ist, dass die meisten 401(k)-Pläne viel eingeschränktere Investitionsmöglichkeiten haben als ein IRA.

Wie Ihr 401(k) in den nächsten 20 Jahren aussehen könnte

Für den Aufbau von Altersvorsorge, 401(k) Sparpläne sind zu einem der besseren Angebote geworden...

Weiterlesen

Edward Jones IRA und Roth IRA Rezension

Edward Jones ist ein Full-Service-Brokerage das bietet beides traditionell und Roth individuelle...

Weiterlesen

Eine Altersvorsorge gründen: So starten Sie mit dem Sparen

Wenn Sie nicht unabhängig wohlhabend sind, ist es keine Option, heute Geld beiseite zu legen, um...

Weiterlesen

stories ig