Better Investing Tips

Die Prämien für die Kfz-Versicherung laufen auf Hochtouren

click fraud protection

Die Lebenshaltungskosten steigen, und die Kosten fürs Autofahren steigen noch viel schneller, insbesondere wenn es um die Kfz-Versicherungsprämien geht.

Die zentralen Thesen

  • Die Kfz-Versicherungsprämien sind im letzten Jahr um unglaubliche 19,1 % gestiegen, der stärkste Anstieg seit 1976 und weit über der Gesamtinflationsrate von 3,7 %.
  • Die Versicherer geben an, dass sie die steigenden Kosten für die Reparatur und den Austausch von Fahrzeugen an die Verbraucher weitergeben.
  • Die Preise für Neuwagen steigen nicht mehr so ​​stark an, sodass künftige Preiserhöhungen möglicherweise gedämpfter ausfallen werden.

Reisebezogene Kosten trugen im August zu einem Anstieg der Gesamtinflation bei, insbesondere die Benzinpreise (plus 10,6 % gegenüber Juli); Flugtickets (plus 4,9 %) und Neuwagen (plus 0,3 %). Diese verblassen im Vergleich zur Kfz-Versicherung, die im August um 2,4 % zulegte, was zu einem atemberaubenden Anstieg von 19,1 % in den letzten 12 Monaten führte, dem schnellsten Anstieg seit 1976. Die folgende Grafik zeigt, wie viel schneller die Kfz-Versicherung im Vergleich zur Gesamtinflationsrate gestiegen ist.


Die Tarife für Kfz-Versicherungen sanken im April 2020, als Pandemiebeschränkungen Menschen davon abhielten, auf die Straße zu fahren. Seitdem sind sie mit aller Macht zurückgekommen.

Die Versicherer sagen, dass sie mit steigenden Kosten für die Reparatur und den Ersatz von Fahrzeugen konfrontiert sind, da die Preise sowohl für Neu- als auch für Gebrauchtfahrzeuge gestiegen sind, und geben diese Kosten an die Tarifzahler weiter. State Farm beispielsweise musste im Jahr 2022 versicherungstechnische Verluste in Höhe von 13,4 Milliarden US-Dollar in seinem Autoversicherungsgeschäft hinnehmen.

Möglicherweise zeichnet sich eine Erleichterung ab. Die Preise für Neuwagen steigen nicht mehr wie im letzten Jahr. Die Neuwagenpreise waren im August über 12 Monate hinweg um 2,9 % höher, verglichen mit einem jährlichen Anstieg von 13,2 % im Juni 2022, und das könnte letztendlich den Aufwärtsdruck auf die Versicherungstarife etwas verringern.

„Die Kfz-Versicherungsinflation hinkt den Neuwagenpreisen um etwa ein Jahr hinterher, und der anhaltende Rückgang der Neuwageninflation führt dazu, dass die Versicherung „Die Preise werden sich voraussichtlich deutlich verlangsamen, aber das ist noch nicht geschehen“, schrieb Ian Shepherdson, Chefökonom bei Pantheon Macroeconomics, in einem Kommentar.

In der Zwischenzeit haben einzelne Verbraucher mehrere Möglichkeiten dazu diese Prämien reduzieren, sagen Experten, einschließlich der Suche nach besseren Tarifen, der Erhöhung der Selbstbeteiligung und der Teilnahme an einem defensiven Fahrkurs.

Comcast-Einnahmen dank Nintendo World und Peacock trotz Verlust von Breitband-Abonnenten

Die zentralen ThesenComcast meldete für das dritte Quartal einen besser als erwarteten Gewinn. D...

Weiterlesen

Zinssätze für Sparkonten der Ally Bank: Juli 2023

Wir bewerten alle empfohlenen Produkte und Dienstleistungen unabhängig. Wenn Sie auf die von uns...

Weiterlesen

Die Gewinne von Visa dürften aufgrund höherer Transaktionsvolumina und der Nutzung von Kreditkarten steigen

Die Gewinne von Visa dürften aufgrund höherer Transaktionsvolumina und der Nutzung von Kreditkarten steigen

Das US-Zahlungsvolumen dürfte im Vergleich zum Vorjahr um 9,4 % gestiegen sein, da die Haushalte...

Weiterlesen

stories ig