Better Investing Tips

Die 10 größten Ölkonzerne

click fraud protection

Öl bleibt weltweit eine dominierende Energiequelle, angetrieben von riesigen Ölkonzernen, die täglich Milliarden von Barrel Erdölprodukte in energiehungrige Volkswirtschaften füttern. All dies trotz steigender öffentlicher Besorgnis über den Klimawandel und Bemühungen, den Einsatz von kohlenstoffbasierten Kraftstoffen wie Öl zu reduzieren. Zwar litten die Ölpreise im Jahr 2020 infolge der COVID-19-Pandemie und der Verschärfung der Handelsspannungen unter extremer Volatilität. Aber viele der weltweit führenden Ölkonzerne haben immer noch erhebliche Einnahmen erwirtschaftet. Wir betrachten unten die 10 größten Ölgesellschaften im 12-Monats-Schluss (TTM) Einnahmen. Während chinesische und US-amerikanische Unternehmen die Hälfte der 10 Unternehmen ausmachen, kommen wichtige Akteure auch aus Saudi-Arabien, Europa und Russland. Diese Liste ist auf Unternehmen beschränkt, die in den USA oder Kanada entweder direkt oder über ADRs öffentlich gehandelt werden. Einige ausländische Unternehmen berichten möglicherweise halbjährlich und können daher längere Verzögerungszeiten haben. Alle Daten von YCharts und Stand 9. September 2020.



Einige der unten aufgeführten Aktien werden nur gehandelt außerbörslich (OTC) in den USA, nicht an Börsen. Der Handel mit OTC-Aktien ist oft mit höheren Handelskosten verbunden als der Handel mit Aktien an Börsen. Dies kann potenzielle Renditen mindern oder sogar aufwiegen.

  • Umsatz (TTM): 355,8 Milliarden US-Dollar
  • Nettoeinkommen (TTM): 486,6 Millionen US-Dollar
  • Marktkapitalisierung: 53,9 Milliarden US-Dollar
  • 1-Jahres-Nachlauf Gesamtrendite: -19.9%
  • Börse: New Yorker Börse

China Petroleum & Chemical ist ein Hersteller und Vertreiber einer Vielzahl von petrochemischen und Erdölprodukten. Zu den Produkten des Unternehmens gehören unter anderem Benzin, Diesel, Kerosin, synthetische Kautschuke und Harze, Kerosin und chemische Düngemittel. China Petroleum & Chemical, auch bekannt als Sinopec, gehört zu den größten Ölraffinerie-, Gas- und Petrochemieunternehmen der Welt.

  • Umsatz (TTM): 320,0 Milliarden US-Dollar
  • Nettoeinkommen (TTM): -1,8 Milliarden US-Dollar
  • Marktkapitalisierung: 59,5 Milliarden US-Dollar
  • 1 Jahr Trailing Total Return: -33,0%
  • Börse: New Yorker Börse

Das Öl- und Gasunternehmen PetroChina ist in der Exploration, Entwicklung, Produktion und im Vertrieb von Ölprodukten tätig. Zu den Hauptprodukten des Unternehmens gehören Rohöl, petrochemische Produkte und deren Derivate. PetroChina ist die börsennotierte Niederlassung der staatlichen chinesischen China National Petroleum Corporation und zählt heute zu den größten Öl- und Gasproduzenten im Geschäft.

  • Umsatz (TTM): 286,9 Milliarden US-Dollar
  • Nettoeinkommen (TTM): 64,5 Milliarden US-Dollar
  • Marktkapitalisierung: 1,9 Billionen US-Dollar
  • 1-Jahres-Trailing-Gesamtrendite: 1,4%
  • Austausch: Tadawul

Saudi-Aramco, das 2019 an die Börse ging, ist eines der größten Unternehmen der Welt über alle Branchen hinweg sowie eines der größten globalen Ölunternehmen nach Umsatz. Dieses Unternehmen ist in dieser Liste insofern ungewöhnlich, als seine Aktien nicht in den USA gehandelt werden, während Investopedia normalerweise keine nicht in den USA notierten einschließt Aktien ist Saudi Aramco ein so wichtiger Akteur in der Ölindustrie, dass eine Liste der größten Ölgesellschaften keinen Sinn macht, ohne es.

  • Umsatz (TTM): 263,1 Milliarden US-Dollar
  • Nettoeinkommen (TTM): -11,3 Milliarden US-Dollar
  • Marktkapitalisierung: 109,4 Milliarden US-Dollar
  • 1 Jahr nachlaufende Gesamtrendite: -46,8%
  • Börse: New Yorker Börse

Royal Dutch Shell mit Sitz in den Niederlanden erforscht, produziert und raffiniert Erdöl durch seine Tochtergesellschaften. Neben dem Betrieb von Tankstellen auf der ganzen Welt produziert und verkauft Shell Kraftstoffe, Schmierstoffe und andere Chemikalien.

  • Umsatz (TTM): 230,7 Milliarden US-Dollar
  • Nettoeinkommen (TTM): -21,9 Milliarden US-Dollar
  • Marktkapitalisierung: 68,1 Milliarden US-Dollar
  • 1 Jahr Trailing Total Return: -42,2%
  • Börse: New Yorker Börse

Der britische Ölkonzern BP ist an der Exploration, Produktion und Lieferung von Öl und petrochemischen Produkten beteiligt. Das Unternehmen veredelt und verkauft Erdölprodukte, darunter Chemikalien wie Essigsäure, Ethylen, Polyethylen und Terephthalsäure. BP erzeugt auch Solarenergie für den Verkauf.

  • Umsatz (TTM): 213,9 Milliarden US-Dollar
  • Nettoeinkommen (TTM): 7,2 Milliarden US-Dollar
  • Marktkapitalisierung: 161,4 Milliarden US-Dollar
  • 1 Jahr Trailing Total Return: -42,5%
  • Börse: New Yorker Börse

Exxon Mobil ist ein globales Erdöl- und Petrochemieunternehmen. Das Unternehmen erforscht, produziert, handelt, transportiert und verkauft Öl und Erdgas. Es ist auch an der Stromerzeugung durch Kohle- und Mineralienbetriebe beteiligt. Zu den vielen Produkten, die Exxon Mobil verkauft, gehören Kraftstoffe, Schmiermittel und andere aus Erdöl gewonnene Chemikalien. Nach Saudi Aramco ist Exxon Mobil nach Marktwert das zweitgrößte Ölunternehmen der Welt, obwohl Exxon Mobil mehr als zehnmal kleiner ist als das saudi-arabische Unternehmen.

  • Umsatz (TTM): 146,1 Milliarden US-Dollar
  • Nettoeinkommen (TTM): -2,9 Milliarden US-Dollar
  • Marktkapitalisierung: 99,9 Milliarden US-Dollar
  • 1 Jahr nachlaufende Gesamtrendite: -19,5%
  • Börse: New Yorker Börse

Total mit Hauptsitz in Frankreich erforscht und produziert Rohöl, Erdgas und kohlenstoffarmen Strom. Total veredelt und produziert auch petrochemische Produkte. Das Unternehmen besitzt und betreibt Tankstellen in ganz Europa, den USA und Afrika. Wie die meisten seiner großen Konkurrenten ist Total ein integriertes Energieunternehmen das sich mit allen Aspekten des Öl- und Gasgeschäfts beschäftigt, von der Exploration bis zum Verkauf.

  • Umsatz (TTM): 115,0 Milliarden US-Dollar
  • Nettoeinkommen (TTM): -8,7 Milliarden US-Dollar
  • Marktkapitalisierung: 147,5 Milliarden US-Dollar
  • 1 Jahr Trailing Total Return: -29,8%
  • Börse: New Yorker Börse

Chevron ist ein integriertes Ölunternehmen mit Hauptgeschäftstätigkeiten sowohl stromaufwärts und stromabwärts. Der Upstream-Bereich befasst sich mit der Exploration und Produktion von Öl und Erdgas, während der Downstream-Bereich Raffination, Transport und Marketing umfasst. Chevron ist auch in Chemie- und Bergbaubetrieben sowie in nicht-energetischen Aktivitäten wie der Technologieentwicklung tätig.

  • Umsatz (TTM): 102,4 Milliarden US-Dollar
  • Nettoeinkommen (TTM): -7,7 Milliarden US-Dollar
  • Marktkapitalisierung: 21,0 Milliarden US-Dollar
  • 1 Jahr Trailing Total Return: -35,2%
  • Börse: New Yorker Börse

Marathon ist ein Erdölraffinerieunternehmen. Das Unternehmen bedient Kunden in den USA und veredelt, liefert, transportiert und verkauft Erdölprodukte. Marathon ist Pächter oder Eigentümer von Tausenden von Meilen von Erdölpipelines und war Eigentümer der Speedway-Tankstellenkette. Anfang August stimmte Marathon zu, Speedway und seine 4.000 Filialen für 21 Milliarden US-Dollar an die japanische Seven & i Holdings zu verkaufen. Der japanische Händler ist Eigentümer von 7 Eleven. 

  • Umsatz (TTM): 99,1 Milliarden US-Dollar
  • Nettoeinkommen (TTM): 3,9 Milliarden US-Dollar
  • Marktkapitalisierung: 40,3 Milliarden US-Dollar
  • 1 Jahr nachlaufende Gesamtrendite: -18,9 %
  • Börse: OTC

Das russische Öl- und Gasunternehmen Lukoil betreibt Exploration, Produktion, Raffination, Transport und Vermarktung von Erdölprodukten hauptsächlich in der sibirischen Region. Das Unternehmen vertreibt Öl und Erdöl über ein ausgedehntes Pipelinesystem und per Schiff und bedient Kunden in Russland und den USA.

Nestlé zahlt 7,15 Milliarden US-Dollar, um Starbucks-Produkte weltweit zu verkaufen

Der umkämpfte Schweizer Lebensmittel- und Getränkegigant Nestlé S.A. (NSRGY) und Starbucks Corp....

Weiterlesen

Starbucks-Einnahmen: Was ist passiert?

Starbucks-Einnahmen: Was ist passiert?

Die zentralen ThesenDer bereinigte Gewinn je Aktie betrug -0,46 USD gegenüber dem Vorjahr. die v...

Weiterlesen

Greenlight Capital verliert Geld, Investoren: WSJ

Nach mehr als einem Jahrzehnt des Festhaltens an Greenlight Capital, das im Gegenzug für solide ...

Weiterlesen

stories ig