Better Investing Tips

Winklevoss Gemini Fund bietet Bitcoin, Ethereum Block Trading an

Wie viele Aspekte der Kryptowährung Raum, digitale Währungsumtausch beschäftigen sich mit den Bedenken, die mit der Skalierung verbunden sind, wenn ihr Kundenstamm wächst. Für die Digital Asset Exchange Gemini, das Projekt der Winklevoss-Zwillinge, eine Möglichkeit zur Anpassung an die gestiegene Nachfrage hat mit der Größe der den Benutzern angebotenen Bestellungen zu tun. Laut Coin Journal, wird Gemini seinen Investoren die Möglichkeit bieten, Großaufträge außerhalb des Unternehmens zu platzieren Auftragsbuch. Effektiv bedeutet dies, dass Gemini besser in der Lage sein wird, mit Börsen für digitale Vermögenswerte zu konkurrieren, die sich auf den Handel von Kryptowährungen mit hohem Volumen spezialisiert haben.

Block Trades werden diese Woche verfügbar

Ab 9:30 Uhr ET an diesem Donnerstag können Gemini-Benutzer sogenannte "Blockgeschäfte." Block Trades sind Großaufträge, die zwischen einem Kunden und einem Kunden abgewickelt werden Marktmacher direkt und außerhalb des freien Marktes. Sie stehen im Gegensatz zu zentralen Limit-Orderbüchern, die in der Regel nicht zulassen, dass die Orders die

Liquidität des Buches insgesamt.

Gemini-Kunden, die sich für Block-Trades entscheiden, geben an, ob sie kaufen oder verkaufen, sowie die Menge der Währung, die sie kaufen oder verkaufen möchten, eine Mindestmenge, die garantiert werden muss, um die Order auszuführen, und ein Limit Preis. Stimmt der Market Maker den Bedingungen zu, wird die Order ausgeführt.

Nächste Schritte für Zwillinge

Die Hinzufügung des Blockhandels durch Gemini wird es der Börse ermöglichen, mit großvolumigen institutionellen Händlerbörsen zu konkurrieren, einschließlich Hedgefonds und Banken. Die einzigartige Funktion von Gemini ist insbesondere die Verwendung von Block-Kryptowährungshandel; Aktien und Terminmärkte haben diesen Mechanismus genutzt, um die Wertpapierpreise vor unnötigen Auswirkungen großer Handelsgeschäfte zu schützen. In diesen Märkten werden diese Transaktionen als „over-the-counter“ (OTC) Aufträge, die sich von denen unterscheiden, die bei einem formellen Austausch stattfinden.

Sollte das Programm von Gemini erfolgreich sein, wird es wahrscheinlich seinen Weg in andere digitale Asset-Börsen finden. Analysten weisen auf den Hauptrivalen von Gemini hin, Coinbases GDAX-Börse als wahrscheinlicher Anwender des Blockhandels, abhängig vom Erfolg von Gemini. Obwohl der Blockhandel für alle Gemini-Kunden verfügbar sein wird, muss ein Benutzer mindestens 10. besitzen Bitcoin oder 100 Äther um einen Blockauftrag zu erteilen.

Die Investition in Kryptowährungen und Initial Coin Offerings ("ICOs") ist sehr riskant und spekulativ, und dieser Artikel ist keine Empfehlung von Investopedia oder dem Autor in Kryptowährungen oder ICOs zu investieren. Da die Situation jedes Einzelnen einzigartig ist, sollte immer ein qualifizierter Fachmann konsultiert werden, bevor finanzielle Maßnahmen getroffen werden Entscheidungen. Investopedia gibt keine Zusicherungen oder Gewährleistungen hinsichtlich der Genauigkeit oder Aktualität der hierin enthaltenen Informationen. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels besitzt der Autor Bitcoin und Ripple.

Teachs.ru
5 Chip-Aktien im wachsenden Handelskrieg gefährdet

5 Chip-Aktien im wachsenden Handelskrieg gefährdet

Halbleiterhersteller erfreuen sich eines schnellen Umsatzwachstums und steigender Aktienkurse, a...

Weiterlesen

Wie Blockchain den Datenschutz in sozialen Medien lösen kann

Wie Blockchain den Datenschutz in sozialen Medien lösen kann

Die Hauptnachteile von Social Media sind der Verlust der Privatsphäre, des Datenschutzes und des...

Weiterlesen

Wie die heiße Rallye 2019 von Aktien zu neuen Marktumbrüchen führen kann

Die wichtigsten US-Aktienindizes haben sich seit ihren Dezember-Tiefs erholt, aber in Paris ansä...

Weiterlesen

stories ig