Better Investing Tips

GameStop steigt auf NFT Play

Es ist wieder gestern für GameStop Corp. (GME). Die Aktien des in Grapevine, Texas, ansässigen Unternehmens stiegen um 24 % auf 163,50 USD in vorbörslicher Handel nachdem das Wall Street Journal über die Pläne von GameStop berichtet hatte, Partnerschaften mit Kryptowährungsunternehmen einzugehen und einen Marktplatz für nicht fungible Token (NFTs), bei denen es sich um digitale Sammlerstücke auf einem Blockchain.

Bei Handelsschluss am Jan. 6 wechselte die GameStop-Aktie für 131,03 USD den Besitzer. Zum Zeitpunkt dieses Schreibens waren die Aktien des Unternehmens auf 155,95 USD gestiegen.

Die zentralen Thesen

  • GameStop-Aktien steigen in die Höhe, nachdem ein Bericht des Wall Street Journal seine Pläne enthüllte, in den Markt für nicht fungible Token (NFTs) einzusteigen.
  • GameStop plant, einen NFT-Marktplatz aufzubauen und in Krypto-Unternehmen zu investieren.
  • Die Reaktion der Anleger auf die Nachricht könnte verfrüht gewesen sein, da der NFT-Markt laut Analysten viele Jahre brauchen wird, um zu reifen.

Der Anstieg der GameStop-Aktien heute Morgen spiegelt sich wider seine volatile Flugbahn im Jahr 2021, wenn Kleinanleger den Aktienkurs um rund 687% in die Höhe getrieben. Der Sprung erfolgte sogar, als das Unternehmen weiterhin Marktanteile in seiner Branche verlor und zunehmende Verluste in seiner Bilanz verzeichnete. Die meisten Händler betrachten GameStop als Meme-Aktie weil seine Preisschwankungen nicht von herkömmlichen Kennzahlen wie Gewinn oder Branchenmarktanteil bestimmt werden.

Was sind die Kryptopläne von GameStop?

Laut dem Wall Street Journal baut GameStop einen "Online-Hub" zum Kauf, Verkauf und Handel von NFTs für ausgewählte Spieleentwickler und -herausgeber auf. Es entwickelt auch Spiele, die solche Token verwenden, und steht kurz vor der Unterzeichnung von Partnerschaftsvereinbarungen mit zwei Kryptowährungsunternehmen. Bloomberg berichtete, dass GameStop auch Fonds im Wert von jeweils 100 Millionen US-Dollar auflegt, um in Spielestudios und Kryptounternehmen zu investieren.

Die Einrichtung eines NFT-Marktplatzes und die Investition in Krypto-Unternehmen ist ein weiterer strategischer Trick des Einzelhändlers, um sich von seiner Ziegel und Mörtel Wurzeln zu einem Digital-First-Ansatz, der von seinem Besitzer, dem Chewy.com-Gründer Ryan Cohen, verfochten wird.

Matt Furlong, Chief Executive Officer von GameStop, sagte während seiner Telefonkonferenz im Dezember 2021, dass das Unternehmen sich auf eine "langfristige Positionierung" ein und erforschte neue Möglichkeiten in Blockchain, NFTs und Web 3.0 spielen.

Ein explodierender Markt

Der Markt für NFTs explodierte 2021 nach der Plattenverkauf eines NFT-Gemäldes im Auktionshaus Christie's. Laut DappRadar, einem Geschäft für dezentrale Anwendungen, ist der Handel mit NFTs auf verschiedenen Online-Plattformen im vergangenen Jahr von 100 Millionen US-Dollar im Jahr 2020 auf 22 Milliarden US-Dollar gestiegen. GameStop meldete im vergangenen Jahr eine Umsatzsteigerung durch den Verkauf von Hardware und Zubehör.

Die Reaktion der Anleger auf die jüngste NFT-Aktion des Unternehmens könnte jedoch übertrieben sein, da der Markt noch nicht ausgereift ist. „Die NFT-Aktivität 2021 war rasend. Das wird in den kommenden Jahren nachlassen und NFTs werden sich zu etwas Ähnlichem wie dem heutigen modernen Kunstmarkt etablieren, wo Der Konsens über den Wert ist solider", sagte George Monaghan, Analyst beim Marktforschungsunternehmen GlobalData zuletzt gegenüber The Guardian Jahr. Er sagte, es werde "Jahre" dauern, bis Krypto- oder NFT-Märkte konventionellen Märkten ähneln.

Im Moment wird der GameStop-Pop wahrscheinlich dazu beitragen, den Ruf des Unternehmens bei Reddit zu festigen. Der in Tokio ansässige Analyst Serkan Toto sagte gegenüber Bloomberg, dass GameStop etwas Zeit gekauft habe, indem es "NFTs vor den Anlegern baumelte".

Und es gibt Arbeit zu tun. "Ich bin sehr skeptisch, ob GameStop das alleine schafft. Das Unternehmen braucht definitiv Partner, um mit OpenSea zu konkurrieren und Videospielunternehmen zur Zusammenarbeit zu bewegen", sagte Toto. OpenSea ist die weltweit größte NFT-Plattform.

Aktienschwankungen setzen sich nach einem wilden Tag fort

Aktienschwankungen setzen sich nach einem wilden Tag fort

Die wilde Fahrt an den US-Aktienmärkten ging weiter, mit allen wichtigen Indizes Einbruch um meh...

Weiterlesen

AT&T verliert vor Gewinnen an Dampf

AT&T verliert vor Gewinnen an Dampf

Investoren haben kürzlich die Aktienkurse von AT&T Inc. (T) auf eine durchschnittliche Volat...

Weiterlesen

Tesla-Einnahmen: Worauf Sie bei TSLA achten sollten

Tesla-Einnahmen: Worauf Sie bei TSLA achten sollten

Die zentralen ThesenAnalysten schätzen den bereinigten Gewinn je Aktie auf 2,33 $ vs. 0,80 $ im ...

Weiterlesen

stories ig