Better Investing Tips

Apple (AAPL) kürzt Provisionen für kleine App-Entwickler

Apple Inc. (AAPL) hat bekannt gegeben, dass ab Jan. Januar 2021 werden kleine App-Entwickler die Standardprovision, die sie an Apple zahlen, von 30 % auf 15 % halbieren. Apfel verspricht, Anfang Dezember 2020 weitere Details zu veröffentlichen, aber die grundlegende Voraussetzung ist, dass der Gesamterlös eines Entwicklers aus dem App Store im Kalenderjahr 2020 weniger als 1 Million US-Dollar betragen muss.

Dies schließt alle kostenpflichtigen Apps und In-App-Käufe ein, schließt jedoch an Apple gezahlte Provisionen aus. Darüber hinaus können auch Entwickler, die im Jahr 2021 neu im App Store sind, Anspruch auf den reduzierten Provisionssatz haben. Apple nennt diese Initiative das App Store Small Business Program.

  • Apple wird die App Store-Provisionen für kleine App-Entwickler halbieren.
  • Das App Store Small Business Program beginnt im Januar 2021.
  • Entwickler, die jährlich weniger als 1 Million US-Dollar abzüglich Provisionen aus den Verkäufen im App Store verdienen, sind berechtigt.
  • Eine Hauptmotivation könnte die wachsende politische Hitze über App Store-Gebühren und -Praktiken sein.

Bedeutung für Investoren

Kleine kurzfristige prozentuale Umsatzeinbußen: Die ersten kurzfristigen Auswirkungen des App Store Small Business Program werden wahrscheinlich ein kleiner Rückgang der App Store-Provisionseinnahmen für Apple sein. Unabhängige Untersuchungen haben ergeben, dass sich vielleicht 98 % der 28 Millionen registrierten App-Hersteller von Apple für die Provision qualifizieren Kürzung, aber sie tragen zusammen nur 5 % des geschätzten Jahresumsatzes von 50 Milliarden US-Dollar bei, den der App Store erzeugt.

Das summiert sich zu einem potenziellen Umsatzrückgang von bis zu 1,25 Milliarden US-Dollar (50 Milliarden US-Dollar x 5 % x 50 %). Unterdessen ist der Gesamtnettoumsatz von Apple für die Fiskaljahr das endete im sept. 28. Februar 2020, waren 274,515 Milliarden US-Dollar,Dadurch erreichte dieser potenzielle Anfangsumsatz weniger als die Hälfte von einem Prozent des Gesamtnettoumsatzes von Apple.

Potenzielle langfristige Umsatzsteigerung: Längerfristig setzt Apple jedoch wahrscheinlich darauf, dass dieses Programm die Schaffung von mehr anregen wird Apps, die letztendlich noch mehr Provisionseinnahmen generieren, sowohl aus kostenpflichtigen Apps als auch aus In-App Einkäufe.

Tatsächlich unterstreicht Apple die wachsende Bedeutung von E-Commerce Portale für Unternehmen inmitten der COVID-19-Pandemie. "Apps haben eine neue Bedeutung erlangt, da sich Unternehmen während der Pandemie an eine virtuelle Welt anpassen, und viele kleine Unternehmen haben dies getan." ihre digitale Präsenz gestartet oder dramatisch ausgebaut, um ihre Kunden und Communities weiterhin zu erreichen", so die Presse Zustände freigeben.

Aspekt der Öffentlichkeitsarbeit: Apple nutzt dieses Programm wahrscheinlich als Gegenoffensive für die Öffentlichkeitsarbeit, die sich an Gesetzgeber und Aufsichtsbehörden richtet, nachdem Angriffe auf seine Geschäftspraktiken, Größe und Marktmacht. Nur in Bezug auf den App Store wurde seine Standardprovision von 30 % von verschiedenen Seiten als überhöht angegriffen, darunter a Bericht des U.S. House Judiciary Subcommittee on Antitrust im Oktober 2020, in dem seine Gewinne genannt wurden "supranormal."Inzwischen ist die Europäische Union führt ein Kartellrecht Untersuchung sowohl im App Store als auch bei Apple Pay. Auch die Regeln, die Apple App-Entwicklern auferlegt, wurden als wettbewerbswidrig kritisiert. 

Vor diesem Hintergrund ist es ein Weg, das Image von Apple als guter Unternehmensbürger aufzupolieren, indem man sich als Freund kleiner Unternehmen verhält. „Kleine Unternehmen sind das Rückgrat unserer globalen Wirtschaft und das schlagende Herz für Innovation und Chancen in Gemeinden auf der ganzen Welt. Wir starten dieses Programm, um Kleinunternehmern zu helfen, das nächste Kapitel der Kreativität und des Wohlstands auf dem App Store zu entwickeln und qualitativ hochwertige Apps zu entwickeln, die unsere Kunden lieben", so Apple-CEO Tim Cook in der Presse freigeben.

Details zum anfänglichen Programm

Unter den ersten Details, die Apple über das App Store Small Business Program angeboten hat, werden die an Apple gezahlten Provisionen von den Bruttoeinnahmen, die ein bestimmter Entwickler über den App Store erzielt hat, um festzustellen, ob der Schwellenwert von 1 Million US-Dollar überschritten wurde erreichte.

Wenn ein teilnehmender Entwickler während eines Kalenderjahres die Schwelle von 1 Million US-Dollar überschreitet, wird der Standardprovisionssatz für den Rest des Jahres und für das nächste Jahr berechnet.Ein Entwickler, der in einem Kalenderjahr über der 1-Millionen-Dollar-Grenze lag, aber in einem darauffolgenden Kalenderjahr darunter gefallen ist, kann im nächsten Jahr wieder am Programm teilnehmen.

Netflix wird 2018 13 Milliarden US-Dollar für Originalinhalte ausgeben

Netflix Inc. (NFLX), ein Unternehmen, das vor zwei Jahrzehnten als DVD-Verleih begann, lässt jet...

Weiterlesen

Facebook-Bewertung sinkt auf den niedrigsten Stand seit Börsengang

Der Social-Media-Riese Facebook Inc. (FB) hat diese Woche mehrere zehn Milliarden Dollar an Mark...

Weiterlesen

5 Unternehmen im Besitz von WMT

Walmart, Inc. (WMT) ist mit rund 11.500 Standorten in 27 Ländern weltweit der größte stationäre ...

Weiterlesen

stories ig