Better Investing Tips

Stephen Currys Vermögen und Geschäfte – er wurde 20 Mal zum Spieler der Woche gewählt

click fraud protection

Die zentralen Thesen

  • Demnach verfügt der Superstar-Guard der Golden State Warriors, Stephen Curry, über ein Nettovermögen von 160 Millionen US-Dollar Promi-Vermögen.
  • Im Jahr 2017 unterzeichnete Curry den ersten 200-Millionen-Dollar-Vertrag der NBA mit den Golden State Warriors und erhielt 2021 eine zweite Vertragsverlängerung über 215 Millionen US-Dollar um vier Jahre.
  • Im April 2023 erhielt Curry Aktien des Sportbekleidungsunternehmens Under Armour im Wert von 75 Millionen US-Dollar, weil er Präsident seiner Curry-Marke wurde und gleichzeitig Unternehmensbotschafter blieb Der Athlet.
  • Zu Currys Unternehmen gehören eine Produktionsfirma, der Sneaker- und Sportbekleidungshersteller Curry Brand und seine eigene Bourbon-Linie.

Der vierfache NBA-Champion Stephen Curry gönnt sich möglicherweise eine kleine Pause vom Spielfeld, nachdem er auf das Knie gefallen ist im Spiel letzten Sonntag gegen die Minnesota Timberwolves, aber auch dieses Mal ist er immer noch in Bestform Jahreszeit.

Anfang dieses Monats wurde Curry zum 20. Mal zum Spieler der Woche der Western Conference ernannt und war damit der 13. Spieler in der NBA-Geschichte, der diese Auszeichnung 20 Mal in seiner Karriere gewann.

Der Superstar-Guard der Golden State Warriors hat bisher eine legendäre Karriere in der NBA hinter sich – und hat damit Millionen verdient. Curry war der achthöchstbezahlte Athlet auf der Welt im Jahr 2023, laut Forbes, insgesamt 100 Millionen US-Dollar für das Jahr verdient.

Curry hat eine Reinvermögen von 160 Millionen US-Dollar, laut Promi-Vermögen. Aber auch außerhalb des Spielfelds verdient er Millionen – der NBA-Champion ist ein kluger Investor und Unternehmer mit vielen lukrativen Geschäften und Partnerschaften.

Curry NBA-Gehalt

Curry hat mit seiner Karriere in der Welt Millionen verdient NBA bis jetzt.

Im Jahr 2017 unterzeichnete Curry den ersten 200-Millionen-Dollar-Vertrag der NBA mit den Golden State Warriors. Im Jahr 2021 erhielt Curry eine Vertragsverlängerung über vier Jahre bis zur Saison 2025–2026 im Wert von 215 Millionen US-Dollar. Der Point Guard der Warriors wird in der Saison 2023–2024 voraussichtlich 51,9 Millionen US-Dollar verdienen.

Currys Under Armour Deal

Sportbekleidungsmarke Under Armour (UAA) unterhält seit 2013 eine Partnerschaft mit Curry. Der NBA-Spieler hat mit Under Armour seine eigene Curry-Marke für Turnschuhe und Sportbekleidung.

Im April 2023 erhielt Curry Aktien im Wert von 75 Millionen US-Dollar Unter Armour dafür, dass er Präsident von Curry Brand geworden ist und weiterhin Botschafter des Unternehmens bleibt Der Athlet. Der langfristige Vertrag, den er 2023 mit Under Armour unterzeichnet hat, wird voraussichtlich über das Ende seiner Karriere bei der NBA hinausgehen.

Marken und Unternehmen

Curry hat auch mehrere Unternehmen und Marken gegründet. Der zweifache Most Valuable Player (MVP) hat sein eigenes Unternehmen, SC30, das die Geschäfte, Investitionen und philanthropischen Bemühungen des Spielers verwaltet.

Curry hat außerdem seine eigene Produktionsfirma, Unanimous Media, die verschiedene Film- und Fernsehprojekte sowie Podcasts entwickelt, produziert und vertreibt. Einige der Projekte umfassen Unterschätzt, eine Feature-Dokumentation über Currys Basketball-Reise für Apple TV+ und Sprungwurf, ein Dokumentarfilm über Kenny Sailors, der den Jumpshot im Basketball erfunden hat. Unanimous Media unterhält Partnerschaften mit Comcast NBCUniversal und Audible für Podcasts.

Im Mai 2023 brachte Curry seine eigene Bourbon-Linie auf den Markt, Gentleman's Cut Kentucky Straight Bourbon Whiskey. Jede Flasche kostet etwa 73 US-Dollar, und die Marke verkauft neben Whisky auch Becher und Sweatshirts.

Curry ist außerdem in Tonal investiert, ein Smart-Home-Fitnessstudio-Startup, das laut Angaben im Jahr 2023 einen Wert von bis zu etwa 600 Millionen US-Dollar hat Das Wall Street Journal.

Currys Frau, Ayesha Curry, ist selbst eine kluge Unternehmerin und besitzt unter anderem ein Kochbuch, eine Reihe von Kochgeschirr, Schmuck und Bettwäsche. Das Paar hat eine eigene Stiftung, Essen. Lernen. Spielen., Ziel ist es, Kindern in Oakland, Kalifornien, gesunde Ernährung, Alphabetisierung und Ressourcen zu bieten. Zu ihren Aufgaben gehören die Umgestaltung von Schulhöfen in Oakland und Investitionen in Sportprogramme für Mittelschulen.

Zuerst rein, immer noch hier (FISH)

Last In, First Out (LIFO) ist eine Methode zur Bestandsbuchhaltung, bei der die zuletzt produzie...

Weiterlesen

Top-CD-Preise heute, 16. Juni 2023

Wir bewerten alle empfohlenen Produkte und Dienstleistungen unabhängig. Wenn Sie auf die von uns...

Weiterlesen

Dow Jones heute: Index fällt, während die Marktrallye ins Stocken gerät

Die Anleger konnten ihre Aufregung über die Bundeszinsen und die positiveren Wirtschaftsdaten he...

Weiterlesen

stories ig